14.03.2016

Bayern: Wolf im Landkreis Starnberg fotografiert

Am 7. März wurde im nördlichen Landkreis Starnberg ein Wolf fotografiert. Die Aufnahme wurde bei der routinemäßigen Kontrolle der automatischen Kamera entdeckt und aktuell dem Landesamt für Umwelt zur Auswertung übermittelt. Das Tier weist wolfstypische Merkmale hinsichtlich Färbung und Proportionen auf, die es eindeutig von einem Hund unterscheiden. Weitere Bilder eines wolfsähnlichen Tieres liegen vor, können aber aufgrund mangelnder Qualität nicht zweifelsfrei einem Wolf zugeordnet werden.
Die Behörden, Interessenverbände und Nutztierhalter vor Ort wurden informiert. Das LfU tauscht sich darüber hinaus intensiv mit der Kreisgruppe Starnberg des Bayerischen Jagdverbandes aus.

"Häufig gestellte Fragen (FAQs)" fasst das LfU in seinem Internetangebot zusammen unter:
http://www.lfu.bayern.de

Weitere Informationen zum Wolf im Internetangebot des LfU unter: http://www.lfu.bayern.de

Aufnahme eines Wolfes im Lkr. Starnberg (Quelle: BJV-Kreisgruppe Starnberg)

Anm. d. Red.
Bitte beachten Sie: "Wolfstypische Merkmale" und "wolfsähnliches Tier" sind noch keine eindeutige Identifizierung. Warten wir also ab, ob es eine Genanalyse von Kot o.ä. geben wird.